Finde uns auf Facebook

Schlauchwagen für Wasserver- / entsorgung über lange Wegstrecken mit Truppbesatzung. Das Fahrzeug ist seit 03/2009 außer Dienst.
   
Besatzung: 1 / 2
Länge: 6750 mm
Breite: 2500 mm
Höhe: 2940 mm
Leistung: 124 PS
Gewicht: 11000 kg
Zulassung: 08/81
Motorgeräte: TS 8/8 S; Motorkettensäge
Geräte:
  • Schlauchmaterial B (Gesamt): 2000 m
  • 1200 Meter B-Schlauch in Buchten gelegt über Fahrzeugheck als Einzelleitung oder 600 Meter B- Schlauch als Doppelleitung während der Fahrt zu verlegen.
  • 800 Meter B-Rollschläuche
  • 200 Meter C-Rollschläuche
  • div. wasserführende Armaturen ( Druckminderer, Strahlrohre, Verteiler, Stützkrümmer, Turbinentauchpumpe usw. )
  • Kunststofffalttank 10 m3 mit B-Anschluss (Puffertank)
  • 120 l Schaummittel
  • 2 Zumischer Z 4 + Schaumstrahlrohre L4
  • Schlauchbrücke groß ( Metallgestell ) mit 2 parallel verlaufenden B-Leitungen und einer Durchfahrtshöhe 4,00 Meter, Durchfahrtsbreite 3,00 Meter
  • 12 Schlauchbrücken klein
Besonderheiten: Fremdstarteinrichtung; Druckluftabgabe / -einspeisung; Schleppstange
 
Das LF 24 / 19 TH und SW 2000-TR bilden zusammen die Sonderkomponente Löschwasserversorgung.
   
Fotos:  
  • sw1
  • sw2
  • sw3
  • sw4
  • sw5
  • sw6

 

 

Titel-Banner mit freundlicher Genehmigung von Rüdiger Gärtner