Finde uns auf Facebook

Lfd. Nr.: 048
Datum / Uhrzeit: 16.11.2014 / Aus: 17:01 h
SCHADA: DRZF
Einsatzort: Traberweg
Meldung: Droht großer Baum auf mehrere PKW zu fallen;
v. ZF 21: TZ EPPD mit Seilwinde und leistungsstarken Kettensägen anrücken
Kräfte: 21 KLF   DL

EPPD1    EPPD GKW    EPPD GWR    EPPD LIMA
Lage: EST seit 16:11 h; POL vor Ort forderte F nach; 21 DL vor Ort; 1 ca. 20m hoher Baum in 2 weitere Bäume gefallen;
16:42 v. 21 DL: 21 KLF zur Entscheidungshilfe anrücken;
17:01: v. ZF 21: FF EPPD mit Seilwinden, leistungsstarken Kettensägen und Fachkraft anrücken; ca. 20m hohe Weide mit einem Durchmesser von 80cm in 2 weitere Bäume gefallen; drohten auf angrenzenden Parkplatz und mehrere PKW zu fallen; Bäume bereits kompliziert ineinander gefallen; Wurzelteller lag teilweise frei; 6 PKW auf Parkplatz wurden durch POL mittels Abschleppwagen örtlich umgesetzt; ZF 21 eingerückt; 21 DL eingesetzt zum Anbringen der Anschlagmittel im Kronenbereich; Baum wurde mittels 8t-Seilwinde des EPPD GWR3 angeschlagen und gesichert; Baum wurde mittels leistungsstarker Kettensäge mit 70cm Sägeschiene gefällt und parallel im direkten Zug durch Seilwinde des GWR3 umgezogen; kleiner Technikpool wurde eingerichtet; EST wurde großflächig durch LIMA/GA 28 mit 7000 W ausgeleuchtet; Bäume wurden sukzessive mittels Motorkettensäge gefällt; Gefahr beseitigt; EST längere Zeit; EST an POL übergeben
Links:

 

Fotos:

 

 

 
 

 

 

Titel-Banner mit freundlicher Genehmigung von Rüdiger Gärtner