Finde uns auf Facebook

Um den Notruf der Feuerwehr zu wählen, rufen Sie die 1 1 2 an.

Nun beantworten Sie gegenüber dem Disponenten folgende Fragen:

1. Wo ist es passiert?
Teilen Sie dem Disponenten den Ort, Stadtteil, Straße, Hausnummer und ergänzende Angaben mit. Je genauer die Ortsangabe, desto besser.

2. Was ist passiert?
Umschreiben Sie das Ereignis in kurzen prägnanten Stichworten, z.B. Verkehrsunfall, Feuer, verletzte Person, Explosion, usw.

3. Wie viele Verletze?
Geben Sie eine möglichst genaue Anzahl der Verletzten an.

4. Welche Art der Verletzung?
Nennen Sie auch die Art der Verletzung, damit evtl. weitere geeignete Einsatzmittel gleich mit alarmiert werden können.

5. Wer meldet das Ereignis?
Nennen Sie ihren Namen und eine Rückrufnummer für Nachfragen.

Nicht auflegen! - Warten Sie auf Rückfragen des Disponenten!


 

Titel-Banner mit freundlicher Genehmigung von Rüdiger Gärtner