Finde uns auf Facebook

Die FF Eppendorf konnte am vergangenen Samstag einmal mehr auf hohen ausländischen Besuch zurückblicken. Im Rahmen einer 14-tägigen Studienreise in die Partnerstadt Hamburg konnten wir die Herren Lidwino Simon Mgumba (Deputy General Commissioner, zweiter Chef der Fire & Rescue Force Tanzania) und Fikiri Salele Salla (Acting Commissioner of Fire, Fire & Rescue Force Tanzania, Public Safety) als unsere Gäste begrüßen. Betreut wurden die Herren durch Reinhard Paulsen (Beauftragter für Städtepartnerschaften der FF Hamburg). Neben Ihrem umfangreichen dienstlichen Besichtigungsprogramm schauten die beiden Führungskräfte zu einem zweieinhalbstündigen Aufenthalt bei unserem Technischen Zug vorbei.

Vor Ort informierte sich die beiden Commissioner der Tanzania Fire & Rescue Force über die deutsche Fahrzeugtechnik, insbesondere jedoch über ausgewähltes Spezialgerät der Heavy Rescue (GKW) und der Heavy Rescue Logistics & Tactical Support Unit (GWR 3) unserer Wehr. Die Führung wurde durch WF Olaf Huth englischsprachig durchgeführt.

Es war bereits der dritte Besuch von Commissioner Salla in Hamburg und bei der FF EPPD. In einem anregenden Gespräch zwischen Vertretern der Wehr und den Gästen standen überwiegend die Vorgehensweise und Einsatztaktik, sowie die Ausbildung von Spezialkräften bei Bergungslagen (Urban Search & Rescue), wie. z.B. bei Gebäudeeinstürzen im Vordergrund. 

alt


 

Titel-Banner mit freundlicher Genehmigung von Rüdiger Gärtner